LIFE CYCLE ASSESSMENT – LCA.

IT'S NOT JUST ANOTHER PRODUCT
AND THAT’S A FACT.

BIS ZU 60% WENIGER CO2.

Die WILDBAG räumt nicht nur die Umwelt auf, sondern kann auch CO2* einsparen. Wenn die WILDBAG recycelt wird, dann stößt er ca. 60% weniger CO2 aus, als ein vergleichbarer Beutel aus Neuplastik. Und das alles, obwohl das WILDPLASTIC aus vielen Teilen der Welt stammt. Unten in den Tabellen siehst du, wie er im Vergleich zu anderen Produkten abschneidet.

*CO2 steht hier synonym für CO2-Äquivalente. Eine Einheit, die verschiedene Treibhausgase miteinander vergleichbar macht, indem sie die Klimawirkung auf CO2-Einheiten heruntergerechnet.

Der Rahmen.

Die Analyse bezieht sich auf Müllbeutel mit einem Fassungsvermögen von 35l. Es wurden alle Schritte von der Gewinnung der Rohstoffe, über den Transport und die Herstellung bis hin zum Ende des Lebenszyklus miteinbezogen. Hier wird zwischen Verbrennung und Recycling unterschieden. Werden die Müllbeutel für Restmüll verwendet, werden sie sehr wahrscheinlich verbrannt. Werden sie für den Gelben Sack bzw. die Wertstofftonne benutzt, werden sie wahrscheinlich recycelt.

DIE METHODIK.

Die Werte wurden mithilfe von Daten errechnet, die von unseren Partnern und Ökobilanz Datenbanken bereitgestellt wurden. Dazu wurde ein wissenschaftliches Modell zur Berechnung der Emissionen verwendet. Die unterschiedlichen Referenzprodukte - 35l Bag mit Neuplastik und 35l Recycling Bag - setzen sich aus Stichproben aus unterschiedlichen Drogerie- und Supermärkten zusammen.

DIE MÜLLBEUTEL IM VERGLEICH.

Die 35l Wildbag

Material

Aus WILDPLASTIC

Gewicht pro Beutel

19,17g

CO2 Ausstoß, wenn die Bag nach der Nutzung recycled wird

21,39g CO2e

CO2 Ausstoß, wenn die Bag nach der Nutzung verbrannt wird

81,62g CO2e

Impact
  • Räumt die Welt auf
  • unterstützt Sammler*innen

Die 35l Bag mit Neuplastik
(Druchschnitt aus unserer Stichprobe)

Material

hoher Anteil an Neuplastik

Gewicht pro Beutel

14,74g

CO2 Ausstoß, wenn die Bag nach der Nutzung recycled wird

52,03g CO2e

CO2 Ausstoß, wenn die Bag nach der Nutzung verbrannt wird

98,36g CO2e

Impact
  • Keine besonderen sozialen Effekte

35l Recycling Bag

Material

hoher Anteil an recyceltem Plastik

Gewicht pro Beutel

19,75g

CO2 Ausstoß, wenn die Bag nach der Nutzung recycled wird

17,83g CO2e

CO2 Ausstoß, wenn die Bag nach der Nutzung verbrannt wird

79,88g CO2e

Impact
  • Keine besonderen sozialen Effekte

Das Ergebnis.

Unser Ziel ist es die Welt vom Plastikmüll zu befreien. Das ist keine Rechtfertigung dafür den Planeten unnötig mit mehr CO2 Ausstoß zu belasten. Die WILDBAG spart im Vergleich zu einem durchschnittlichen Bag mit Neuplastik ca. 60% CO2 ein. Das trifft dann zu, wenn beide Bags nach ihrem Gebrauch im Recycling landen. Im Vergleich zum Recycling Bag stößt die WILDBAG geringfügig mehr CO2 aus, das ist auf die Transportemissionen zurückzuführen. 

Fakt ist, der umweltfreundlichste Müllbeutel ist der, den du gar nicht erst benutzt, für Müll, den du gar nicht erst verursachst. Wenn du doch welchen produzierst und gleichzeitig noch welchen aufräumen möchtest, dann ist die WILDBAG wild darauf deinen Müll zur Mülltonne zu bringen!